Vereinigte Staaten von Amerika

USA

Gerade wir Deutschen, als eine der größten Einwanderergruppen des 19. und 20. Jahrhunderts, haben viel zum Aufstieg der USA beigetragen. Viele Amerikaner denken sehr gut über Deutschland. Umgekehrt ist es genauso. Vergessen Sie als smarte Portalleser das Gehetze der Presse!

Deutschland und den USA verbindet ein Band der Freundschaft

Insbesondere zwischen Menschen beiderseits des Atlantiks, die mit einander in Beziehung stehen. Virtuell oder mit gegenseitigen Besuchen.

[Karte]

Als Spezial-Portal Amerikakonto.COM tragen wir ebenfalls ein Teil dazu bei, dass die Beziehungen freundschaftlich und wirtschaftlich vertieft werden. Am besten zum Wohle aller Beteiligten. Das ist leicht möglich, wenn jeder fair und aufrichtig mit dem anderen umgeht.

Die USA werden in den kommenden Jahren den Schwerpunkt dieses Webportals bilden. Viele Inhalte und Kooperationen befinden sich bereits in Vorbereitung. Es macht Sinn immer mal wieder auf diese Seite zurück zu kehren.

Absatz-, aber auch Einkaufsmarkt

Zudem bieten die USA uns als deutsche Exportnation einen riesigen Absatzmarkt, aber auch Einkaufsmarkt von Services und Dienstleistungen. Das Typische sind Audi, Aldi und Mercedes in den USA und Amazon, Facebook und Google in Deutschland!

Im Bereich der „Hidden Champions“ – unterhalb der Big Brands – gibt es viel Spannendes zu entdecken. Künftig wird Sie der eine oder andere Gastbeitrag darüber informierten.

Gute Nachricht: Es sind noch nicht alle Positionen besetzt und für kreative Unternehmer entstehen ständig neue Möglichkeiten ein transatlantisches Geschäft aufzusetzen.

Delaware Corporation Trust Company

Der Gründer des Spezial-Portal vor dem „The Corporation Trust Company“-Building. In dem gelben Flachbau sind amerikaweit die meisten Unternehmen registriert. Ob das die beste Wahl für Sie und Ihre Umstände ist, lässt sich in einer Beratung ermitteln.

Vermögen sichern und erweitern

Für diejenigen, die sich (zum Teil) schon aus dem Geschäft zurück gezogen haben, bietet die USA interessante Anlage- und Investitions­gelegenheiten.

Insbesondere weil Privat-Eigentum in den USA einen wesentlich höheren Stellenwert hat als in Europa. Wurde doch erst wieder im Jahr 2018 Zwangsanleihen für Inhaber mit Bankkonto ab 50.000 Euro (!) öffentlich diskutiert.

Wie man Vermögen diesseits und jenseits des Atlantiks sauber strukturiert, ist Programm unseres Expertennetzwerks. Abseits von individueller Beratung dürfen Sie sich künftig auf Gastbeiträge zu diesem Thema freuen.

Arbeiten in Florida

Vielleicht planen Sie für Ihren nächsten Lebensabschnitt hin- und wieder dort zu arbeiten oder zu leben, wo die Rahmenbedingungen – auch vom Wetter – besser sind …

Geplante künftige Schwerpunkte:

  • Leben und arbeiten (Business) in beiden Welten (USA, Deutschland)
  • Lernen, Investieren, Vermögensaufbau, Vermögenssicherung
  • Bankkonten und Zahlungsverkehr
  • Firmen und Firmengründungen
  • Coworking und Workshops
  • Finanzierungen in den USA
  • Hauskauf in den USA

Häufig nachgefragt:

New York Manhattan

Um welche US-Stadt handelt es sich auf dem Foto?

Fragen?

Via Kommentarfeld können Sie uns gerne Fragen zu kommen lassen, die wir gerne als Inspiration für die künftigen Artikel und Anleitungen nehmen.

[Gesamt:5    Durchschnitt: 5/5]

Wer schreibt hier?

Als Redaktion unterstützen wir unsere Autoren, beantworten Fragen und halten die Serviceseiten aktuell.

Schreibe eine Ergänzung oder stelle eine Frage, Danke fürs Engagement!

Borderless-Konto mit Mastercard

günstiger Money-Transfer

Lösung:

Konto für LLC und Corporation

Bevor Sie sich mit uns verbinden …

Anmeldung zum monatlichen Update