Hilfe für deutschsprachige Unternehmer und Investoren

Ihre Firma in den USA gründen, erfolg­reich und steuerlich korrekt führen

Möchten Sie eine Firma in den USA gründen?

Sprechen Sie zuerst mit uns!

Ganz ehrlich: Ob wir gemeinsam diesen Weg gehen, dass wissen wir beide am Anfang nicht.

Empfehlenswert ist sich genau anzuschauen, von welcher Agentur man sich bei der Firmengründung, der Erledigung der (steuer-)rechtlichen Pflichten (Register Office, CPA), dauerhaften Postadresse und bei sonstigen Vorkommnissen – die Sie und ich vielleicht noch gar nicht kennen – helfen lassen will.

Was unsere Kunden erhalten:

  • einen persönlichen Ansprechpartner, der seit vielen Jahren Erfahrungen mit internationalen Firmengründungen und dem Aufsetzen von Holdingstrukturen inklusive der Beachtung des Steuerrechts der Länder Deutschland, Österreich und Schweiz hat
  • eine Backup-Lösung, falls der persönliche Ansprechpartner nicht zur Verfügung steht
  • Zugang zu unserem sichtbaren und nicht-sichtbaren Kontaktnetzwerk
    (Sie können alles im Internet selbst recherchieren, das kostet (Lebens-)Zeit und außerdem finden Sie nur das, was gefunden werden soll. Sie finden nicht die Leute, Dienstleistungen und Beziehungen, die bewusst offline sein wollen. Auch ein persönlicher Erfahrungsschatz ist weniger gut auffindbar.)
  • je nach Beratungsergebnis und Kundenwunsch eine oder mehrere Firmen in den Rechtsformen Corporation, LLC oder künftig auch PrivateCity-Company sowie Verschachtelungen davon
  • jahrelange Begleitung bei der Unternehmensführung, steuerlichen Buchhaltung, Investments und dem Aufbau von „Substanz“
  • eine feste Adresse für Ihre Unternehmenspost und lokale US-Telefonnummer mit Weiterleitung wohin Sie wollen.

Wer kann bei uns Kunde werden?

Das ist das Nadelöhr, denn bei uns kann nicht jeder Kunde werden.

Wir beraten und begleiten ausschließlich Mandanten, die in folgenden Bereichen tätig sind oder tätig sein wollen:

  • Tax-Liens (Investoren-Business mit Steuerschuldzertifikaten)
  • Immobilien (Grundstücke, Eigennutzung, Ferienhaus, dauerhafte Vermietung)
  • Online-Business
  • Business außerhalb der USA (nur Nutzung des Firmensitzes und der Reputation einer US-Firma)

Hintergrund:

In diesen „Geschäftszweigen“ sind wir selbst seit Jahren tätig und kennen uns mit den Feinheiten aus.

Nicht Geld oder Verdienst ist das Wichtigste für uns, sondern die Qualität der Lebenszeit.

Wir wollen mit unseren Kunden, die sich im Laufe der Jahre zu Freunden und/oder Geschäftspartnern entwickeln können, eine gute Zeit haben und die beste Hilfe bieten, die überhaupt möglich ist. Das können wir am besten in den Bereichen, in denen wir selbst zu Hause sind!

Wenn Sie eine Firma für den Betrieb eines Restaurants oder eines Import-Export-Handelns gründen wollen, dann sind wir vermutlich nicht der beste Partner an Ihrer Seite, denn wir haben selbst noch nie eine Lizenz dafür beim County beantragt oder stecken in den Feinheiten des Zollrechts drin. Vermutlich können wir über unser Netzwerk Ihnen eine passende Agentur empfehlen. Wir halten ja untereinander freundschaftlichen Kontakt in der Branche.

Wie wird man Kunde?

Klasse geht vor Masse. Das heißt: Sie dürfen sich bei uns wirklich richtig fühlen und wir auch mit Ihnen.

Sie wählen Ihre Agentur aus und wir unsere Kunden.

Dazu verwenden wir den kleinen Filter des Kurzbewerbungsformulars:

Antworten auf Fragen von Interessenten

Spielt es eine Rolle, in welchem Bundesstaat ich meine Firma gründe?

Ja!

Die Firmengründung und deren Folgen – Vorteile wie Pflichten – ergeben sich aus dem Recht des einzelnen Bundesstaates. Natürlich sind 95 Prozent der Gesetz­gebung annähend gleich. In einigen Fällen kommt es aber auf die 5 Prozent an! Ob Ihr Fall so ein 5-Prozent-Fall ist, lässt sich im Beratungs­gespräch klären.

Das ist ein interessanter Unterschied zu anderen Gründungs­agenturen, die meistens nur über den Bundesstaat Auskunft geben, in dem sie selbst ansässig sind. Bei einigen Konstellationen kann es sinnvoll sein, sich strategisch einen Bundesstaat auszusuchen, in dem die 5 Prozent einfach passender sind.

Persönlicher Tipp: Wenn Sie an einer dauerhaften Lösung interessiert sind, geben Sie sich nicht mit der zweiten Wahl ab.

In welchen Staaten helfen Sie bei der Firmengründung?

  • Florida
  • Texas
  • Delaware (Kooperationspartner)
  • Wyoming (Kooperationspartner)
  • Nevada (Kooperationspartner)

Warum machen Sie keine Firmengründung in Kalifornien oder Delaware?

Ganz einfach: Fokus! Wir machen Sachen, in denen wir richtig gut sind.

Wenn Sie sich entscheiden eine Firma in einem anderen Bundesstaat zu gründen, können wir Ihnen gerne über unser Netzwerk die Tür zu einer anderen Agentur öffnen. In Delaware haben wir beispielsweise einen erstklassigen Kooperations­partner.

Ich würde gerne eine LLP gründen, können Sie mir helfen?

Ebenso: Fokus.

Wir kennen uns nicht im Detail mit allen Rechtsformen aus und wollen das auch nicht. Es gibt – im Allgemeinen – vorteilhafte Rechtsformen und weniger vorteilhafte. „Unsere Rechtsformen“ sind Corporation und LLC.

Kann ich bei Ihnen einen CEO/Direktor mieten?

Ja, aber wir schauen uns das Business und die Eigentümer (Shareholder) genau an.

Hintergrund: In den Firmenregistern der Bundesstaaten sind die Eigentümer einer LLC oder einer Corporation nicht ersichtlich. Diese Anonymität der Eigentümer wird von einigen Gründungsagenturen betont.

Ersichtlich sind jedoch die Handlungsbevollmächtigten einer Firma. Man muss ja wissen, wer im Namen einer juristischen Person handeln darf. Allerdings sind in vielen Fällen die handelnden Personen gleichzeitig Eigentümer.

Was das bedeutet, können Sie sich vermutlich denken. Wer einen höheren Bedarf an Diskretion hat, kann sich diesen bei uns kaufen (wenn die Rahmenbedingungen passen; das sehen wir dann gemeinsam beim Kennenlernen).

Ich möchte Auswandern und benötige dafür eine Firma …

Wenn Sie mögen, füllen Sie trotzdem das Kurzbewerbungsformular aus. Wir schauen uns das an. Wenn es wenig mit unseren oben aufgeführten Business-Bereichen zu tun hat, werden wir Ihnen gerne eine Agentur empfehlen, die Sie komplett begleiten kann.

Weitere Fragen?

Gerne im persönlichen Beratungsgespräch oder vorab via Kommentarfunktion am Ende der Seite.

[Gesamt:2    Durchschnitt: 5/5]

Wer schreibt hier?

Ein Geheimnis um Richard Banks ist, ob er mehr Bankkonten oder mehr Grundstücke in Amerika besitzt. ;-)

Schreibe eine Ergänzung oder stelle eine Frage, Danke fürs Engagement!

Borderless-Konto mit Mastercard

günstiger Money-Transfer

Workshop: teilnehmen?

Workshop im Herbst 2020

Lösung:

Konto für LLC und Corporation

Bevor Sie sich mit uns verbinden …

Anmeldung zum monatlichen Update

Individuelle Beratung/ Begleitung sinnvoll?

Beratungsmöglichkeit