Antwort auf Leserfrage

Rechnet sich ein Ferienhaus in Cape Coral?

Karina fragte über unseren Youtube-Kanal:

Hallo, rentiert sich der Erwerb eines Ferienhauses in Cape Coral, um es dauerhaft zu vermieten, da die Grundsteuer sehr hoch sein soll? Was kosten die Häuser mit Pool im Durchschnitt zu Miete?

Antwort als Youtube-Video

Hier die Kurzfassung ohne Ausschweife als Text

Es ist ähnlich wie in Deutschland: Einige Immobilien rentieren sich überhaupt nicht, andere schon. Bei einem Ferienhaus kommt es auf die vermieteten Tage an. Ein Haus mit 3 Schlafzimmern und Pool auf einem Trockengrundstück kann in der Nicht-Saison 100 Dollar am Tag und in der Saison 200 Dollar am Tag einnehmen. Auf den Monat gerechnet wären das bei Vollvermietung zwischen 3.000 und 6.000 Dollar – bei einem neuen Haus in guter Lage auch das Doppelte. Bei der Jahresvermietung (dauerhaft) unterscheidet sich der Preis noch je nachdem, ob es möbliert vermietet ist. Die Häuser für die dauerhafte Vermietung sind im Allgemeinen von der Ausstattung etwas günstiger. Monatsmieten zwischen 1.500 und 3.000 Dollar sind gängig. Die Grundsteuer beträgt je nach Wert des Hauses oft zwischen 2.900 und 4.900 Dollar. Dafür sind andere Steuern günstiger: Sales Tax (am ehesten vergleichbar mit der Mehrwertsteuer) 6,5 % statt 19 %. Ach ja: Keine Grunderwerbssteuer. Bayern: 3,5 % bis Brandenburg 6,5 %. Soll ich noch ein Video dazu machen? Weitere Fragen?

Ergänzung noch vor Veröffentlichung

Als ich nach einem geeigneten Haus für unser Seminar im Oktober in Cape Coral länger gesucht habe, ist mir aufgefallen, dass ich in meiner Antwort mit den Preisen doch zu günstig lag bzw. bisher – teils über gute Beziehungen – um einiges günstiger an meine Häuser herangekommen bin, als allgemein am Markt bezahlt wird.

Dennoch gilt: Kalkulieren Sie für ein (finanziertes) Investment lieber mit niedrigen Zahlen als mit Wunschziffern.

Nachfragen?

Sehr gerne! Als Investor loggen Sie sich bitte in den internen Bereich ein. Wenn Sie noch kein Investor sind, können Sie gerne Ihre Frage via Kommentarfunktion stellen.

Weiterführende Seiten:

PS: Wenn Sie mögen, können wir in der nächsten Ausgabe unserer Monatsmail mal eine Kalkulation für ein Ferienhaus durchgehen …?

[Gesamt: 2   Durchschnitt:  5/5]

Wer schreibt hier?

Richard Banks organisiert dieses Spezial-Portal. Seine Stärken sind internationale Beziehungen und Bankkonten.

Schreibe eine Ergänzung oder stelle eine Frage, Danke fürs Engagement!

Einblicke

US-Firmengründung

Newsletter zum Thema:

Anmeldung zum monatlichen Update

Individuelle Beratung: Netzwerk statt Einzelkämpfer

Beratungsmöglichkeit

Dabei sein?

Workshop im Herbst 2020

Internationales Konto

Borderless-Konto mit Mastercard

Lösung für Firmen

Konto für LLC und Corporation

günstiger Money-Transfer

Wie denkst du?

Sonderangebot

Neuen Lebensmittelpunkt finden?

US Green Card